Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds

Herzlich Willkommen beim SV 1914 Pfeddersheim e. V.

SV Pfeddersheim II - FC Wörrstadt 0:3 (0:0)

Quelle Fups

Der Favorit hatte sich beim Schlusslicht schwer getan. "Beide Mannschaften waren ebenbürtig. Wir haben heute super gespielt", lobte SVP-Trainer Paul Bauer sein Team. So konnte das Schlusslicht lange ein 0:0 halten. Nachdem sich Nicolai Siemens die Rote Karte (40.) und Muhammed Ermis die Ampelkarte (60.) eingehandelt hatten, war die Partie entschieden. "Mit zwei Mann weniger war dann die Luft raus", beschrieb Bauer. Daniel Wolff (62.) und zweimal Rene Kunz (72., 81.) hatten dann keine Mühe mehr, die Wörrstädter zum Sieg zu schießen.   

Websiteupdates

Stand: 14.12.2014
- Aktualisiert

Euer Webmaster

WZ-Lokalsport

Wer ist online

Aktuell sind 151 Gäste und keine Mitglieder online